Herzlich Willkommen

in der Hausärztlichen Gemeinschaftspraxis Köln-Deutz

WICHTIGE INFORMATIONEN FÜR UNSERE PATIENTEN

Liebe Patienten.

Wir kehren langsam wieder zur Normalität zurück. Bitte vereinbaren Sie ab sofort wieder Termine für Routineuntersuchungen (Check up, Hautkrebs-Screening, Männer-Krebsvorsorge, DMP-Untersuchungen, Ultraschall-Untersuchungen), Besprechungstermine, Akupunkturen oder Infusionsbehandlungen.

Zur Prophylaxe gegen eine Ansteckung mit Sars Cov 2 (Corona) haben wir den Praxisablauf ein wenig angepasst.:

- täglich Akut/Notfall-Sprechstunde von 11.00 - 12.30 Uhr (in dieser Zeit finden keine bzw. kaum Routinetermine statt)

- in der Zeit vor 11.00 Uhr und nach 12:30 Uhr können Sie (Normal-)Termine für Besprechungen, Routineuntersuchungen,  Infusionen, Akupunkturen etc. vereinbaren.

WICHTIG:

Sollten Sie unter schweren Atemwegsbeschwerden leiden oder selber den Verdacht haben, dass Sie sich mit dem Sars Cov2 Virus ("Corona") infiziert haben, rufen Sie uns bitte an und kommen nicht sofort persönlich in die Praxis!!!

Sollten Sie nur leichte Erkältungsbeschwerden haben und benötigen eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU), können Sie diese auch telefonisch bestellen und abholen (lassen). Bei telefonischer Ausstellung der AU ohne persönlichen Kontakt ist dies nur für maximal eine Woche möglich. Eine Verlängerung für eine weitere Woche ist bei weiterbestehenden Beschwerden ebenfalls möglich.

Bei anderen akuten Beschwerden und Erkrankungen suchen Sie uns bitte ab sofort wieder persönlich in der Praxis auf - möglichst in der Notfall-Sprechstunde zwischen 11.00 und 12.30 Uhr. Eine telefonische Ankündigung ist ausdrücklich erwünscht.

Eine erhöhte Ansteckungsgefahr besteht in unseren Praxisräumen durch die seit der Epidemie eingerichteten erhöhten Sicherheitsmaßnahmen und Hygienemaßnahmen nicht! Ein Besuch im Supermarkt oder die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel ist vermutlich ein größeres Risiko als ein Besuch bei uns ;-)

Wenn Sie jedoch die Wohnung derzeit gar nicht verlassen (wollen), melden Sie sich bitte telefonisch. Wir finden dann bestimmt gemeinsam eine andere Lösung.

Bei speziellen Fragen zur Corona-Epidemie stehen Ihnen auch weiterhin folgenden Kontakte zur Verfügung:

 

BITTE IMPFUNGEN GEGEN PNEUMOKOKKEN UND GGF. KEUCHHUSTEN HIER IN DER PRAXIS JEDERZEIT NACHHOLEN!

DER PNEUMOKOKKENIMPFSTOFF STEHT UNS IN KÜRZE WIEDER ZUR VERFÜGUNG - FRAGEN SIE EINFACH TELEFONISCH NACH.

Wir empfehlen unseren Patienten, die älter als 60 Jahre alt sind und/oder an einer chronischen Erkrankung der Lunge, des Herzens oder des Stoffwechsels (z.B. Diabetes mellitus, Schilddrüsenerkrankung etc.) leiden, sich gegen Pneumokokken und ggf. auch Keuchhusten impfen zu lassen. Die Impfungen sind jederzeit möglich und werden ausdrücklich vom RKI empfohlen. Komplikationen einer Covid 19 Erkrankung (Corona) können so ggf. abgemildert werden. 

Ihr Praxis-Team